...sich einsetzen für Menschen, die um ihre Zukunft kämpfen

ProKivu setzt sich für die Menschen im Kivu ein, die jetzt um ihre Zukunft kämpfen.

Das Leben der Menschen im Kivu, einer Region im Osten der Demokratischen Republik Kongo, hat sich seit dem Genozid in Rwanda dramatisch verändert. 1994 flüchteten ca 1,2 Mill Menschen aus Rwanda in den Kivu, davon ca. 500.000 in die Gegend um Bukavu.

Auch nach der Wahl des Präsidenten Joseph Kabila im Jahr 2006 ist das Leben nicht einfacher geworden. Die Bevölkerung wird weiterhin von den verschiedensten bewaffneten Gruppen terrorisiert und destabilisiert. mehr...